Lieke Martens trifft :Erster Frauen-Clasico: Barça düpiert Real Madrid

imago lieke martens 202010
Foto: Poolfoto / imago images

Der FC Barcelona hat mit einem deutlichen Auswärtserfolg die Tabellenführung in der 1. Fußballliga der spanischen Frauen übernommen – und das ausgerechnet beim Erzrivalen Real Madrid.

Den Torreigen eröffnete Patricia Guijarro in der 19. Minute. Es folgten weitere Treffer durch ein Eigentor von Maria Isabel Rodriguez Rivero (55.) sowie Tore auf Barça-Seite von Lieke Martens (66.) und Alexia Putellas (75.).

Für Reals Frauenabteilung war es das erste Pflichtspiel nach der Gründung im Sommer vorigen Jahres. Damals hatte man im Klub entschieden, den Madrider CD Tacon zu übernehmen.

Hintergrund


Barça erreichte in der Vorsaison als erstes spanisches Team das Champions-League-Finale, das gegen Olympique Lyon klar mit 1:4 verloren ging.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!