Erstes Ligator von Messi: PSG marschiert weiter vorneweg

20.11.2021 um 19:20 Uhr
von Sport-Informations-Dienst
Nachrichtenagentur
Dieser Inhalt wird von der Nachrichtenagentur Sport-Informations-Dienst bereitgestellt. Der Text wurde von Fussballeuropa.com nicht geprüft oder bearbeitet.
sid/fcbeaafbcfbbfbcc
Foto: AFP/SID/ANNE-CHRISTINE POUJOULAT
Weiterlesen nach dem Video

Das Team um Superstar Lionel Messi, der mit seinem ersten Ligator den Endstand herstellte, bezwang den FC Nantes in Unterzahl mit 3:1 (1:0) und liegt nach 14 Spielen mit 37 Punkten deutlich vor der Konkurrenz. 

Torjäger Kylian Mbappe (2.) brachte PSG früh in Führung. Dann verlor der Tabellenführer Torhüter Keylor Navas, der im Kung-Fu-Stil Ludovic Blas abräumte und dafür die Rote Karte erhielt (65.). Randal Kolo Muani (76.) glich für die Gäste aus. 

Ein Eigentor von Dennis Appiah (81.) und der Messi-Treffer (87.) bescherte den Parisern doch noch den zwölften Saisonsieg und eine gelungene Generalprobe für das Champions-League-Spiel am Mittwoch (21.00 Uhr) bei Manchester City. In der Königsklasse ist PSG noch ungeschlagen, in der Ligue 1 steht lediglich eine Niederlage mit 0:2 bei Stade Rennes am 3. Oktober zu Buche.

WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG