Anzeige

FC Barcelona :Erstes Spiel unter Koeman: Das Feedback des neuen Barça-Coachs

imago ronald koeman 2020 08
Foto: Cordon Press/Miguelez Sports / imago images
Anzeige

Weil der FC Barcelona noch in der Champions League unterwegs war, startet der amtierende Vizemeister erst am 27. September mit dem Heimspiel gegen den FC Villarreal in die neue Saison. Am Samstag testete das Team von Ronald Koeman gegen Gimnastic de Tarragona.

"Es war unser erstes Spiel in der Vorbereitung, weshalb alle nur 45 Minuten gespielt haben. Sie müssen einen Rhythmus finden und mit Intensität spielen. In der zweiten Halbzeit war es ein bisschen besser als in der ersten. Wichtig war vor allem, dass sich keiner verletzt hat, wir wollten das Tempo im Spiel bestimmen. Da war wichtiger als das Endergebnis", resümierte Koeman nach dem 3:1-Sieg.

Ousmane Dembele, Antoine Griezmann und Rückkehrer Philippe Coutinho hatten die Treffer für ihren Farben erzielt. "Alle meiner Jungs waren gut, einige davon haben wir zuvor noch nie gesehen", sagte Koeman.

Der 19-jährige Konrad de la Fuente war der erste US-Amerikaner, der je für Barça spielte. "Es gibt immer Dinge, die man noch verbessern kann, aber im Allgemeinen sind wir sehr zufrieden damit, wie die Spieler nach nur zwei Wochen Training agiert haben."

Koeman wies außerdem daraufhin, dass es keine normale Vorbereitung sei, da diese nur vier anstatt der üblichen sechs Wochen dauert. Einige seiner Spieler hätten sogar noch weniger Zeit, weil sie entweder mit ihren Nationalmannschaften unterwegs oder verletzt waren.

"Es ist wichtig, alle zu integrieren. Es ist kompliziert, denn alles, was wir wollen, ist Fitness aufzubauen und in den nächsten zwei Wochen vor einer komplizierten Ligasaison ein taktische Änderungen vorzunehmen", so Koeman.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige