Nach Rekordeinkauf de Tomas :Espanyol rüstet weiter auf: Ex-Barça-Juwel soll kommen

cristian tello messi
Foto: sportgraphic / Shutterstock.com

Bei Espanyol drückt der Schuh eindeutig in der Offensive. Die Katalanen haben nach 19 Spieltagen erst 14 Tore erzielt. Keine Offensivabteilung der Primera Division ist schwächer.

Raul de Tomas soll Abhilfe schaffen. Der Mittelstürmer wurde in der Winter-Transferperiode für 20 Millionen Euro plus Boni (2 Mio.) von Benfica Lissabon verpflichtet.

Neben dem Ex-Real-Stürmer soll auch ein ehemaliger Spieler des FC Barcelona bald Tore für den Tabellenletzten schießen.

Nach Informationen der Sporttageszeitung MUNDO DEPORTIVO streckt Espanyol seine Fühler nach Cristian Tello (28) von Betis Sevilla aus.

Hintergrund


Der Flügelstürmer galt einst als großes Barça-Juwel. 86 Spiele machte er letztendlich für die erste Mannschaft (20 Tore, 13 Vorlagen).

2017 wechselte er vom FC Barcelona zu Betis Sevilla. Derzeit hat er bei den Verdiblancos einen schweren Stand.

In der laufenden Saison stand Tello nur 434 Spielminuten auf dem Feld und zweimal in der Startelf der Andalusier. Bei Espanyol winkt dem Flügelstürmer ein Stammplatz.

Sollte der 28-Jährige wechseln, dürfte das auch Barcelona freuen. Denn die Blaugrana hatten sich 50 Prozent einer zukünftigen Tello-Ablösesumme gesichert.

Cristian Tello dürfte sich im Vereinsumfeld von Espanyol schnell zurechtfinden, drei Jahre spielte er in der Jugend für den Lokalrivalen des FC Barcelona.