Anzeige

Europa League :Bittere Pleite gegen Arsenal: Leonardo Bonucci bezieht Stellung

leonardo bonucci 2018 10
Foto: bestino / Shutterstock.com
Anzeige

Verkehrte Welt in Mailand: Am Donnerstagabend gewannen die zuletzt stets sieglosen und arg kritisierten Gunners gegen den AC Mailand, der sich seit Wochen in der Erfolgsspur in der befand.

Die Tore für den Traditionsverein aus London erzielten Henrikh Mkhitaryan und Aaron Ramsey .

Leonardo Bonucci hat eine Erklärung für die Pleite. "Wir waren zu ängstlich und haben zu viele Fehler gemacht", sagte der Abwehrchef der Rossoneri gegenüber SKY SPORT ITALIA.

Die Spieler seiner Mannschaft würden durch die Niederlage jedoch Erfahrung sammeln, so der Nationalverteidiger. Zudem habe man sich im zweiten Durchgang gesteigert.

Der 30-Jährige, der vor der laufenden Saison für 42 Millionen Euro von Juventus Turin nach Mailand kam, sieht für das Achtelfinal-Rückspiel trotz der Pleite jedoch noch nicht komplett schwarz.

"Es wird schwierig, aber im Fußball kann alles passieren", so Bonucci: "Wir müssen als Mannschaft verteidigen und angreifen und mit dem Spirit der zweiten Halbzeit in das Spiel gehen."

Gennaro Gattuso sah einen "verdienten Sieg" des FC Arsenal in Mailand und kritisierte seine Mannschaft.

Der Chefcoach: "Arsenal hatte keine einfache Phase, aber sie haben enorme Qualität, während wir zu viele Fehler gemacht haben. Wir haben nie wie eine Einheit gespielt."

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige