Foto: Belish / Shutterstock.com

Ex-Arsenal-Langzeitcoach :Arsene Wenger kündigt baldige Rückkehr auf den Trainerstuhl an

  • Fabian Biastoch Donnerstag, 01.11.2018

Nach seinem Arsenal-Abschied im Sommer hat Arsene Wenger noch keinen neuen Verein gefunden. Doch der Franzose ist sich sicher, dass er im Januar zurück an der Seitenlinie ist.

Werbung

Es sei der feste Plan, ab Januar bei einem neuen Verein zu sein, sagte der langjährige Trainer der Gunners bei SKY SPORTS.

"Aber ich weiß noch nicht wo. Ich weiß nur, dass es so sein wird", so der 66-Jährige.

Zuletzt wurde Arsene Wenger unter anderem mit dem Trainerposten bei Real Madrid in Verbindung gebracht, der nach der Demission Julen Lopeteguis vakant ist.

Ob er diesen Job übernehmen würde, wollte er nicht sagen, schloss nur ein Engagement in England aus.

"Ich habe es ja schon gesagt, dass es sehr merkwürdig wäre, in England einen Verein zu übernehmen, weil ich solange bei einem Verein war."

Sein alter Klub ist unter Nachfolger Unai Emery stark in die Saison gestartet, feierte zuletzt eine Elf-Spiele-Siegesserie, die von einem 2:2 gegen Crystal Palace beendet wurde.

"Ich bin Fan, wenn Arsenal gewinnt, bin ich glücklich", gab Wenger unumwunden zu.

"Ich habe alles für den Verein gegeben, mein Leben geopfert, damit er in einer guten Verfassung ist, wenn ich gehe. Und das ist mir gelungen. Nun bin ich einfach ein Fan."

Werbung

Arsenal

Weitere Themen