Ex-Arsenal-Stürmer :Emmanuel Adebayor: Wandervogel findet neuen Verein

emmanuel adebayor 2
Foto: Dziurek / Shutterstock.com

Der Togolese wird nach Informationen der L'Equipe in Kürze in den Vereinigten Arabischen Emiraten kicken.

Der 32-Jährige demnach mit dem Al-Wasl Sports Club auf eine Zusammenarbeit geeinigt.  Der Klub aus der Wüste hat offenbar kein Problem mit Adebayors Gehaltsvorstellungen.

Der Mittelstürmer spielte in seiner Karriere bereits bei Top-Klubs wie Real Madrid, Tottenham Hotspur, Manchester City und dem FC Arsenal.

Allerdings produzierte der exzentrische Stürmer zuletzt mehr Negativschlagzeilen, als dass er auf dem Platz für Furore sorgte.

Der Togolese soll bei Verhandlungen mit Olympique Lyon Whisky im Kaffee verlangt haben und mit einer Zigarette im Mundwinkel erschienen sein.

Hintergrund


Adebayor dementierte diese Berichte allerdings. Er habe nur Wasser getrunken und nicht geraucht.

Zudem verlangte Adebayor neben einem Millionengehalt eine Villa mit Pool und Meerblick sowie einen Helikopter, der ihn regelmäßig auf Vereinskosten zum Mannschaftstraining bringen sollte.

Zuletzt wurde Emmanuel Adebayor als Ersatz für den verletzten Top-Torjäger Arkadiusz Milik vom SSC Neapel gehandelt.