Atletico Madrid :Ex-Atleti-Stürmer Jackson Martinez beendet seine Karriere

jackson martinez
Foto: Celso Pupo / Shutterstock.com

Für den FC Porto erzielte Jackson Martinez sensationelle 92 Tore in 136 Partien und machte Atletico Madrid auf sich aufmerksam. Die Colchoneros legten 2015 stolze 35 Millionen Euro Ablöse für den Südamerikaner auf den Tisch.

Es passte jedoch nicht zwischen Jackson und den Rojiblancos. Unter Diego Simeone kam der Stürmer nur auf drei Tore in 22 Spielen. Atleti fand einen Abnehmer in der Chinese Super League, verkaufte Jackson für 42 Millionen Euro an Chinas Rekordmeister Guangzhou Evergrande.

Hintergrund


In Fernost wurde der Südamerikaner nicht glücklich. 2018 ging er zurück nach Portugal (Portimonense SC), erzielte in zwei Jahren aber nur zwölf Tore. Nun macht er laut MARCA Schluss. Das bestätigte Reporter Santy Martínez vom kolumbianischen Radiosender Múnera Eastman Radio.

"Er hat die Entscheidung mit seiner Familie getroffen. Er beendet seine Karriere. Er hat uns viel Freude bereitet und seine Träume mit Disziplin und Ernsthaftigkeit verwirklicht", so der Reporter. Jackson sei ein "guter Mensch" und ein "Idol."