Ex-Barça-Erfolgscoach :Luis Enrique oder Bernd Schuster? Sevilla sucht einen Nachfolger für Coach Berizzo

Foto: Maxisport / Shutterstock.com
Anzeige

Die Andalusier, in den vergangenen Jahren dreifacher Gewinner der Europa League, suchen einen neuen Chefcoach.

Sevilla hatte sich in der vergangenen Woche von Eduardo Berizzo getrennt. Der an Prostatakrebs  erkrankte Argentinier war Ende November operiert worden und jüngst auf die Trainerbank zurückgekehrt.

Ein Kandidat für den freigewordenen Posten in Sevilla ist nach Informationen von CADENA SER Luis Enrique.

Der Asturier hatte in den drei vergangenen Spielzeiten sehr erfolgreich den FC Barcelona trainiert und neun Titel mit Leo Messi und Co. gesammelt.

Seit dem Sommer legt Enrique eine Auszeit ein. Diese will er aber bald beenden. Mit Paris Saint-Germain und Arsenal gibt es zwei Top-Klubs, die bereits mit Enrique in Verbindung gebracht werden.

Nun lockt also auch Sevilla. Aber Enrique ist nicht der einzige Kandidat. Die Andalusier denken Medienberichten zufolge auch über Bernd Schuster nach.

Der Deutsche kennt die Primera Division bestens, er trainierte bereits Real Madrid. Zuletzt war er beim FC Malaga angestellt.

» Barça-Bankdrücker Ivan Rakitic lässt seinen Frust raus

» Clement Lenglet erklärt Antoine Griezmanns Probleme bei Barça

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige