Udinese Calcio :Ex-Barça-Juwel Gerard Deulofeu wechselt erneut nach Italien

gerard deulofeu 2018 100
Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com

Gerard Deulofeu wird die restliche Saison bei Udinese Calcio verbringen. Die Serie A bestätigte den Leih-Transfer, der vorerst für ein Jahr ausgelegt ist. Damit bleibt der ehemalige Spieler des FC Barcelona erstklassig.

Deulofeu und der FC Watford sind in der vorhergehenden Saison aus der Premier League abgestiegen. Mit vier Toren und fünf Vorlagen gehörte der Iberer zu den stärksten Spielern. Im März riss sich Deulofeu jedoch das Kreuzband.

Das Besondere an dem Wechsel: Giampaolo Pozzo transferiert zum 52. Mal in den letzten zehn Jahren einen Spieler zwischen Watford und Udinese. Der 79 Jahre alte Unternehmer figuriert bei beiden Vereinen als Mäzen.

Hintergrund


Für Deulofeu ist es das zweite Engagement in Italien. Noch während seiner Zeit beim FC Everton wurde er 2017 für ein halbes Jahr an den AC Mailand verliehen, für den er in 17 Spielen vier Tore und drei Vorlagen verbuchte.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!