Sporting Lissabon :Ex-Barça-Verteidiger Jeremy Mathieu bleibt Sporting treu


Seit zwei Jahren hält Jeremy Mathieu (35) die Abwehr von Sporting Lissabon zusammen. Mindestens ein Jahr wird noch hinzukommen.

  • Fussballeuropa RedaktionDonnerstag, 23.05.2019
Foto: cristiano barni / Shutterstock.com
Anzeige

Jeremy Mathieu und Sporting Lissabon gehen weiter gemeinsame Wege.

Der ehemalige französische Nationalverteidiger (5 Einsätze) und der portugiesischen Traditionsverein einigten sich auf eine Vertragsverlängerung bis 2020.

Der 35-Jährige war 2017 vom FC Barcelona zu Sporting gewechselt. Seitdem machte er 80 Partien.

Mit Sporting läuft Mathieu in dieser Saison hinter Benfica Lissabon und Porto auf dem dritten Tabellenplatz der Primeira Liga ein.

Für den FC Barcelona hatte der Innenverteidiger, der auch als Linksverteidiger aushelfen kann, drei Jahre gespielt.

Unumstritten war Mathieu im Camp Nou allerdings nicht. Ex-Sportdirektor Andoni Zubizarreta musste sich für die Verpflichtung des Abwehrakteurs Kritik anhören.

Letztendlich kam der Routinier für Barça aber auf insgesamt stattliche 91 Spiele. Zuvor hatte Mathieu für den FC Valencia und Toulouse gespielt.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige