Ex-Barça-Verteidiger :Rekord verloren: Dani Alves nimmt es mit Humor


Ex-Barça-Verteidiger Dani Alves (35) ist nicht mehr der beste Vorlagengeber für Lionel Messi in der LaLiga-Geschichte.

  • Fussballeuropa RedaktionMittwoch, 10.10.2018
Foto: sportgraphic / Shutterstock.com
Anzeige

Dani Alves und Leo Messi kickten acht Jahre zusammen bei den Katalanen, 2016 verabschiedete sich der Brasilianer aus dem Camp Nou.

Bis dato war der Rechtsverteidiger mit 26 direkten Assists der beste Vorlagengeber für Lionel Messi in der Primera Division, doch diese Bestmarke ist Alves seit dem Wochenende los.

TELEMUNDO DEPORTES hat nachgerechnet: Mit seiner Vorarbeit am Wochenende gegen Valencia hat Luis Suarez Alves überholt.

Der uruguayische Nationalstürmer hat nun 27 Liga-Tore von Messi in der Liga vorbereitet.

Dani Alves' Reaktion auf den Verlust seines Rekords? Er nahm es mir Humor, postete "Neeeeeeein" bei TWITTER und garnierte den Beitrag mit zwei lachenden Smileys.

Früher hatte sich Dani Alves durchaus geehrt gezeigt, dass er Leo Messi so viele Toren aufgelegt hat.

"Wenn wir die Karriere beenden, werden die Leute fragen: Wer war der Größte? Messi. Und wer gab ihm die Pässe? Dani. Mein Name steht geschrieben, ob es den Leuten gefällt oder nicht", sagte er vor Jahren.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige