Ex-Barcelona-Weggefährten :Abschied von Barça? Ronaldinho würde Leo Messi schweren Herzens unterstützen

ronaldinho 2016 7
Foto: Santamaradona / Dreamstime.com
Anzeige

Leo Messi und Ronaldinho sind alte Weggefährten. Als Messis Stern aufging, war Ronaldinho bereits Weltstar. Bis 2008 kickten beide für Barça, dann verließ Ronaldinho nach der Amtsübernahme von Pep Guardiola den Klub.

Mittlerweile ist Ronaldinho wieder bei den Katalanen angestellt - als Vereinsbotschafter. Und obwohl der Brasilianer bei Barça unter Vertrag steht, würde er Messi nicht aufhalten, sollte dieser einen Vereinswechsel wollen.

Im Interview mit GOAL auf einen möglichen Wechsel Messis angesprochen sagte Ronaldinho: "Es ist schwer für mich, etwas dazu sagen, weil er ein enger Freund ist und unsere Freundschaft bleibt für immer."

Der zweifache Weltfußballer weiter: "Wenn sein Herz andeutet, dass er gehen sollte, würde ich ihn unterstützen, obwohl ich Barça-Botschafter bin. Aber natürlich möchte ich, dass er in Barcelona bleibt."

Sollte La Pulga das Camp Nou aber tatsächlich verlassen, stünden ihm weltweit in jedem Top-Klub die Türen offen. Das weiß auch Ronaldinho: "Wo immer er spielt, würde er den Unterschied ausmachen."

Leo Messi spielt seit 17 Jahren für Barcelona. Seine aktuelle Vertragslage ist unklar. Barcelona verkündete im Juni, dass man sich auf eine Vertragsverlängerung bis 2021 geeinigt habe.

Bisher unterschrieb Messi den Vertrag aber noch nicht. Laut Barça-Präsident Josep Maria Bartomeu ist das Arbeitspapier aber dennoch gültig, weil Messis Vater als Bevollmächtigter unterzeichnet habe.