Anzeige

Ex-Bayern-Profi :Bastian Schweinsteiger wird von Jupp Heynckes geadelt

bastian schweinsteiger jubel
Foto: ANDRE DURAO / Shutterstock.com
Anzeige

Der Mittelfeldspieler, der jüngst sein Abschiedsspiel beim FC Bayern München bestritt, sei einer der Größten auf seiner Position, ehrte ihn der 73-Jährige in der AZ:

"Es gab viele große Mittelfeldspieler. Bastian ist in einem Atemzug mit diesen Spielern zu nennen, mit Wolfgang Overath, Günter Netzer und Lothar Matthäus."

Bastian Schweinsteiger hätte als junger Lehrling zu Beginn seiner Karriere von den Älteren gelernt und habe dann "eine tolle Entwicklung" genommen.

Jupp Heynckes weiter: "Spieler wie er haben noch von den Älteren gelernt, von einem Oliver Kahn etwa, einem Thomas Linke oder Mehmet Scholl. Sie mussten sich wirklich integrieren, Teamwork und Professionalität erlernen."

Heute sei der Zeitgeist ein anderer als jener der Triple-Mannschaft des FC Bayern von 2013.

Trotz der gelobten Führungsqualitäten und einem vom Trainer attestierten großen taktischem Verständnis, sollte Schweinsteiger im Anschluss seiner Karriere nicht an die Seitenlinie wechseln.

"Ich hoffe nicht, dass er Trainer wird", scherzte Heynckes.

Folge uns auf Google News!