Anzeige

Ex-Bayern-Superstar :Bastian Schweinsteiger ist schon da - kommt jetzt noch ein Deutscher nach Chicago?

bastian schweinsteiger 2017
Foto: mr3002 / Shutterstock.com
Anzeige

Wie der Reporter Orrin Schwarz vom DAILY HERALD in Erfahrung gebracht haben will, zeigen die Amerikaner Interesse an Maximilian Beister.

Der Rechtsaußen absolvierte demnach am Mittwoch ein Probetraining bei dem Franchise aus der nordamerikanischen Profiliga Major League Soccer.

Beister, der sowohl rechts als auch links offensiv zum Einsatz kommen kann, wäre ablösefrei zu haben. Seit dem 1. Juli 2017 ist er ohne Verein. Sein Vertrag mit dem FSV Mainz war aufgelöst worden.

Für den ehemaligen Hamburger wäre der Job bei Chicago Fire bereits die zweite Anstellung in Übersee. Er war bis Anfang 2017 an Melbourne Victory verliehen.

In Chicago würde er auf Bastian Schweinsteiger treffen. Der Ex-Bayer und Weltmeister von 2014 wechselte zu Jahresbeginn von Manchester United in die US-Metropole.

Folge uns auf Google News!