FC Barcelona :Ex-Blanco Theo Hernandez schafft es auf Barças Shortlist

theo hernandez real madrid
Foto: CosminIftode / Shutterstock.com

Von David Alaba handelte sich der FC Barcelona angeblich eine Absage ein. Der Defensivspezialist, so war es zumindest in der Vergangenheit zu vernehmen, habe kein Interesse an einem Wechsel nach Spanien. Eher könnte es ihn in die Premier League ziehen.

Somit ist Barça ständig darum bemüht, sein Potpourri an möglichen Außenverteidiger zu erweitern. Gehandelt wurden zuletzt unter anderem Alex Telles (27, Porto) und Alex Grimaldo (24, Benfica Lissabon).

Neu ist die Personalie Theo Hernandez, die von der MARCA in die Runde gebracht wird. Die Blaugrana machen dem Franzosen allerdings nicht alleinige Avancen.

Juventus, Paris Saint-Germain, Manchester United und Manchester City sollen die anderen internationalen Schwergewichte sein, die sich ebenfalls um Hernandez bemühen.

Hintergrund


Der 22-Jährige wechselte erst im vorigen Sommer von Real Madrid nach Mailand, das 20 Millionen Euro investierte.

Im Milan-Dress zeigt er trotz der allgemein mehr als schwachen Saison starke Leistungen und überzeugt mit fünf Toren sowie zwei Vorlagen.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!