Real Madrid :Ex-Boss fordert Vertrauen und Respekt für Zinedine Zidane ein

zinedine zidane 2020 10004
Foto: ph.FAB / Shutterstock.com

Real Madrid sollte auch in der Krise zu Zinedine Zidane stehen. Das fordert Ex-Präsident Ramon Calderon von seinem Nachfolger Florentino Perez.

"Zidane verdient Vertrauen und Respekt für alles, was er im Verein erreicht hat, und für die Stabilität, die er dem Kader gegeben hat. Er muss weitermachen", erklärte Calderon gegenüber CALCIOMERCATO.IT.

Zidane stand nach einem durchwachsenen Start in die Primera Division und nur einem Punkt aus den ersten beiden Champions-League-Spielen unter Druck. Siege gegen Barcelona und Huesca in LaLiga und gegen Inter Mailand in der Königsklasse beruhigten die Lage zuletzt.

Aber auch Ramon Calderon weiß: Bleiben Erfolge bei den Königlichen aus, brennt der Baum. "Das Problem ist, dass für die Merengues das Gewinnen eine Verpflichtung ist." Bleiben Siege aus, werde alles hinterfragt, vor allem der Trainer.