Segunda Division :Ex-BVB-Ass Shinji Kagawa droht Aus bei Real Saragossa

shinji kagawa 2016
Foto: Cosmin Iftode / Dreamstime.com

Shinji Kagawa schaffte einst bei Borussia Dortmund seinen Durchbruch in Europa, heuerte dann 2012 bei Manchester United und Sir Alex Ferguson an. Das Abenteuer bei den Red Devils lief nicht wie erhofft, es kam zur Rückkehr zu den Schwarzgelben.

Die erneute Ehe war nicht so erfolgreich wie erhofft, daher wurde Kagawa Anfang 2019 an Besiktas Istanbul verliehen. Ein halbes Jahr später verpflichtete Real Saragossa den Edeltechniker für drei Millionen Euro fix.

Nach nur etwas mehr als einem Jahr könnten sich die Wege Kagawas und des Zweitligisten bereits wieder trennen. Nach Informationen der Sporttageszeitung MARCA will Kagawa zwar trotz dem verpassten Aufstieg in die Primera Division bleiben. Saragossa treibe aber eine Trennung voran.

Hintergrund


Der Nationalspieler ist den Spaniern offenbar zu teuer. Der zweite Grund für die Verkaufspläne: Shinji Kagawa belegt einen Nicht-EU-Kaderplatz. Im uruguayischen Mittelstürmer Gabriel Fernández (von Celta Vigo ausgeliehen) hat Saragossa einen neuen Nicht-EU-Ausländer verpflichtet.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!