Foto: Cosmin Iftode / Dreamstime.com

Ex-BVB-Kollegen:Christian Pulisic verteidigt Streik-Profi Pierre-Emerick Aubameyang

  • Thomas Müller Sonntag, 11.02.2018

Die Kritik an Pierre-Emerick Aubameyang war nach dem erstreikten Wechsel zum FC Arsenal groß. Sein ehemaliger Mannschaftskollege Christian Pulisic will jedoch nicht in den Shitstorm einstimmen.

Werbung

Ebenso wie Ousmane Dembele, der im vergangenen Sommer seinen Wechsel zum FC Barcelona mit einem Streikt einleitete, war auch Aubameyang wenig zimperlich dabei, seinen Abschiedswunsch umzusetzen.

Der Gabuner provozierte mehrfach - und wurde von BVB-Coach Peter Stöger suspendiert, nachdem er zu einer wichtigen Teambesprechung unentschuldigt gefehlt hatte.

Letztendlich verkaufte Dortmund den langjährigen Top-Torjäger in der Winter-Transferperiode für 64 Millionen Euro an Arsenal. Mannschaftskollege Christian Pulisic verteidigt den Superstar nach dessen Wechsel.

"Ich denke, ihr wisst, was für ein Typ er ist. Was ihr aber wohl nicht wisst ist, wie nett er ist und wie sehr er sich kümmert und wie hart er arbeitet", sagte der US-Amerikaner gegenüber ESPN.

Aubameyang habe ihm "so viel beigebracht und geholfen", blickte Pulisic zurück: "Er hat mich an die Hand genommen. Er ist so ein toller Typ."

"Extrem verbessert": Ex-BVB-Ass Gonzalo Castro adelt Thomas Tuchel

Nun geht der Bundesliga-Torschützenkönig in der Premier League auf Torejagd. Reizt auch Pulisic die englische Eliteklasse? Der Flügelstürmer will für die Zukunft nichts ausschließen.

"Natürlich ist die Premier League eine unglaubliche Liga. Du weißt im Fußball nie, was passiert", gab Pulisic zu, "aber derzeit bin ich voll auf Dortmund fokussiert."

Werbung

Borussia Dortmund

Bundesliga


Beliebte News

Weitere Themen