Anzeige

Wiedervereinigung der Ex-Dortmunder? :Ex-BVB-Kumpels: Aubameyang wünscht sich Ousmane Dembele als Sturmpartner

pierre emerick aubameyang 16
Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com
Anzeige

"Darüber denke ich jetzt wirklich nicht nach. Ich will einfach nur mit den Jungs Spaß haben und jetzt die Trophäe in Empfang nehmen", gab Pierre-Emerick Aubameyang am Wochenende als Antwort auf die Zukunftsfrage.

Mit seinen beiden Treffern im stadtinternen Duell mit dem FC Chelsea sicherte er dem FC Arsenal den FA Cup. Wie das französische Portal LE10SPORT berichtet, will Aubameyang vorerst abwarten, welche Spieler sich in diesem Sommer den Gunners anschließen.

Demnach träume der Gabuner davon, in London mit seinem ehemaligen Vereinskollegen Ousmane Dembele zusammenzuspielen. Die beiden kennen sich aus einer gemeinsamen Saison bei Borussia Dortmund.

Zurzeit werden Vermutungen angestellt, nach denen Aubameyang nicht mehr auf das große Geld aus sei und es stattdessen lieber sehen würde, dass sich Arsenal qualitativ hochwertiges Personal anschafft – wie zum Beispiel Dembele.

Der Franzose hat wegen erneuter Muskelverletzungen in dieser Saison erst neun Pflichtspiele für den FC Barcelona absolviert. Bei einem passenden Angebot soll der 23-Jährige die Wechselfreigabe erhalten.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige