Ex-City-Star :Samir Nasri: Rückkehr nach England in Gefahr


Zehn Monate nach seinem Abschied von Antalyaspor steht der ehemalige französische Nationalspieler Samir Nasri (31) womöglich vor einer Rückkehr auf den Fußballplatz.

  • Fussballeuropa RedaktionMittwoch, 14.11.2018
Foto: CHEN WEI SENG / Shutterstock.com
Anzeige

Der offensive Mittelfeldakteur muss bis Anfang 2019 eine Dopingsperre verbüßen. Dann darf er wieder am Spielbetrieb teilnehmen.

Wie der LONDON EVENING STANDARD berichtet, steht Nasri vor einer Rückkehr nach London.

Zum FC Arsenal, wo der Routinier von 2008 bis 2011 spielte, geht aber nicht zurück. Stattdessen wird sich wohl West Ham United seine Dienste sichern.

Der Tageszeitung zufolge hat Nasri bereits den Medizinicheck absolviert und soll einen Vertrag bis zum Saisonende unterschreiben.

Noch ist der Deal aber nicht fix. Laut SKY SPORTS gibt es Bedenken bei den Hammers.

Es würden Zweifel bei den Bossen bestehen, ob der Franzose nach Monaten ohne Profi-Einsatz eine sofortige Verstärkung im Winter darstelle und sein Niveau noch für die Premier League reiche.

Video zum Thema

Kommt es zur Vereinbarung, wäre West Ham United für Samir Nasri bereits die 6. Profistation.

Neben Antalyaspor und Arsenal zählen auch Olympique Marseille, Manchester City und der FC Sevilla zu seinen ehemaligen Arbeitgebern.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige