In Frankreich :Ex-City-Stürmer Wilfried Bony spielt zur Probe vor

wilfried bony 3
Foto: AGIF / Shutterstock.com

In den vergangenen Monaten ist es still geworden um Wilfried Bony. Nach seinem Aus bei Swansea City im vergangenen Sommer befindet sich der ivorische Angreifer auf der Suche nach einem neuen Verein.

Der L'EQUIPE zufolge trainiert Bony ab Montag dieser Woche beim französischen Zweitligisten AC Le Havre mit.

Im Januar hätte dieser dann die Möglichkeit, den 31-Jährigen fest unter Vertrag zu nehmen.

Bevor sein Abgang bei Swansea besiegelt war, stürmte Bony ein halbes Jahr für den katarischen Erstligisten Al Arabi Sports Club, kam dort immerhin auf starke fünf Tore in sieben Spielen.

Der Wüstenklub sah allerdings von einer permanenten Verpflichtung ab.

Hintergrund


In der Vergangenheit schnürte Bony (31) unter anderem für Manchester City die Stiefel. Die Sky Blues hatten Anfang 2015 stolze 32 Millionen Euro Ablöse für Bony an Swansea City überwiesen.

Nach der Ankunft von Pep Guardiola (48) im Sommer 2016 wurde der Mittelstürmer jedoch aussortiert.

Beim vorangegangenen Afrika-Cup stand er für die Auswahl der Elfenbeinküste immerhin viermal auf dem Feld – ein Tor gelang ihm jedoch nicht.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!