Juventus Turin:Ex-Ferrari-Chef Arrivabene zur Alten Dame?

  • Fussballeuropa Redaktion Mittwoch, 09.01.2019

Gerücht Juventus Turin will sein Management offenbar mit Maurizio Arrivabene (61) verstärken.

Wie die Sporttageszeitung CORRIERE DELLO SPORT berichtet, könnte der Manager den Geschäftsführer-Posten von Beppe Marotta übernehmen.

Marottas Vertrag als Sport-Geschäftsführer war im November nicht verlängert worden. Er steht nun bei Inter Mailand unter Vertrag.

Nach Marottas Aus wurde Fabio Paratici befördert. Ihm soll nun offenbar Maurizio Arrivabene an die Seite gestellt werden.

Arrivabene hatte zuletzt die Geschicke des Ferrari-Formel1-Teams geleitet.

Werbung

Juventus Turin