Anzeige

Auf zu neuen Ufern :Ex-Gunner Emmanuel Adebayor heuert in Paraguay an

emmanuel adebayor 3
Foto: Dziurek / Shutterstock.com
Anzeige

Nachdem Emmanuel Adebayor im Dezember beim türkischen Klub Kayserispor vorzeitig aus seinem Vertrag entlassen wurde, hat der 35 Jahre alte Nimmersatt einen neuen Auftraggeber gefunden.

Olimpia Asuncion schnappt sich Adebayor und stattet ihn mit einem bis zum Jahresende datierten Vertrag aus. Die Geschichte um das Engagement in Paraguay ist durchaus kurios.

Vereinspräsident Marco Trovato hatte schon am Samstag mit einer PR-Aktion aufmerksam gemacht.

"Wenn wir am Montag mit weiteren 20.000 Mitgliedern aufwachen, wird Adebayor ein Olimpia-Spieler und am kommenden Mittwoch vorgestellt. Das ist die Herausforderung", soll Asuncions Vereinsvorsteher gesagt haben.

Knapp über 15.000 neu erschlossene Mitgliedschaften waren am Ende für den Vereinsboss ausschlaggebend, um die Adebayor-Verpflichtung zu lancieren. Für den 35-Jährigen ist es das erste Arrangement außerhalb Europas.

In seiner illustren Karriere lief Adebayor bereits für große Klubs wie dem FC Arsenal, Manchester City oder Real Madrid auf.

In 587 Pflichtspielen erzielte er 205 Tore – weitere sollen nun in Paraguay dazukommen.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige