Real Madrid :Ex-Klub bestätigt: James Rodriguez wechselt zum Nulltarif auf die Insel

james rodriguez 2019 3
Foto: daykung / Shutterstock.com

Mittlerweile hat James Rodriguez schon sein erstes Spiel für den FC Everton bestritten – und zum Start gleich mal auswärts gegen das favorisierte Tottenham Hotspur mit 1:0 gewonnen.

Zwei Wochen nach seinem offiziell bestätigten Wechsel von Real Madrid nach Liverpool hat sich nun auch James' Ausbildungsklub Atletico Banfield gemeldet. Bei den Argentiniern spielte er vor seinem Debüt im Herrenbereich in der U20, so dass der Klub bei einer Ablösezahlung in diesem Sommer partizipiert hätte.

Die bittere Erkenntnis: James wechselte tatsächlich zum Nulltarif nach Everton. "Der Transfer ging ohne Kosten vonstatten, als wäre er ein vereinsloser Spieler. Dies bestätigten entsprechende Rücksprachen mit den Vereinen und den verantwortlichen Organisationen. Sie haben uns alle versichert, dass Banfield deshalb keine Beteiligung zusteht", sagte Banfield-Finanzchef Ignacio Uzquiza.

Hintergrund


James hatte vor Kurzem einen Vertrag über zwei Jahre paraphiert. Statt einer Ablösesumme soll sich Real eine Weiterverkaufsbeteiligung zwischen 10 und 20 Prozent gesichert haben.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!