National :Ex-Nationalspieler Sidney Sam beendet Karriere

sid/4473ec91116c497a2f8807cc79b7c1db7e3d10f9
Foto: FIRO/FIRO/SID/
Werbung

"Nun ist der Zeitpunkt gekommen, meine aktive Karriere, die natürlich Höhen und Tiefen hatte, zu beenden", verkündete der Mittelfeldspieler am Montag bei Instagram. "Ich freue mich aber gleichzeitig riesig auf ein neues Kapitel und auf meine 'Karriere nach der Karriere'."

Der Rechtsaußen hatte bis zuletzt beim türkischen Erstligisten Antalyaspor gespielt. In seiner Laufbahn absolvierte er 122 Bundesliga-Partien, die meisten davon bei Bayer Leverkusen. Der gebürtige Kieler stand zudem unter anderem bei Schalke 04, dem Hamburger SV, Darmstadt 98, dem 1. FC Kaiserslautern und VfL Bochum unter Vertrag. 

Hintergrund

"Bei allen, die mich auf dieser Reise begleitet und auch in Zukunft begleiten werden, möchte ich mich aus vollem Herzen bedanken", schrieb Sam und teilte zugleich mit, eine Sportmanagement-Weiterbildung an der Universität St. Gallen erfolgreich abgeschlossen zu haben: "Im Nachhinein kann ich sagen, dass es für mich wichtig und richtig war, sich intensiv mit der Planung der 'Karriere danach' zu beschäftigen. Nun beginnt für mich ein neuer Lebensabschnitt."

Video zum Thema