Foto: Marcos Mesa Sam Wordley / Shutterstock.com

Ex-Real-Keeper:Gehaltsverzicht macht Deal möglich: Iker Casillas verlängert Porto-Vertrag

  • David Lopez Donnerstag, 17.05.2018

Der legendäre Ex-Real-Keeper Iker Casillas (36) bleibt dem FC Porto erhalten.

Werbung

Der spanische Rekordnationalspieler steht seit dem Abschied von Real Madrid 2015 im Kasten der Portugiesen.

Sein ursprünglich bis 2017 datierter Vertrag wurde per Klausel bereits bis 2018 verlängert. Nun läuft das Arbeitspapier aus.

Lange galt ein Abschied des mehrfachen Welttorhüters als wahrscheinlich, doch nun stehen die Zeichen laut O JOGO auf Vertragsverlängerung.

Angeblich hat Casillas seine Gehaltsforderungen reduziert und so eine Einigung möglich gemacht.

Eine offizielle Bestätigung von Casillas' Verbleib folgte am Abend.

Robin van Persie verlängert Vertrag bei Feyenoord Rotterdam

"Heute ist ein sehr glücklicher Tag für mich. Das ist ohne Zweifel der goldene Abschluss einer schönen Saison", teilte Casillas via TWITTER mit.

Casillas kann so seinen Rekord in der Champions League ausbauen. Der Rekordspieler (167 Partien) ist mit Porto Meister geworden und für die Gruppenphase der Königsklasse qualifiziert.

Die Champions League gewinnen konnte Casillas mit seinem Ex-Verein Real Madrid bereits dreimal (2000, 2002, 2014).

Weltweit

Weltweit


Beliebte News

Weitere Themen