Real Madrid :Ex-Real-Profi glaubt an Wechsel von Kylian Mbappe

Foto: A.RICARDO / Shutterstock.com
Anzeige

Mit der Aussage, er sei schon lange in Kylian Mbappe verliebt, hatte Real Madrids Trainer Zinedine Zidane vor dem Hintergrund der anhaltenden Wechselgerüchte für enormes Aufsehen gesorgt.

Ex-Profi Christian Karembeu geht davon aus, dass sich Mbappe dem spanischen Topklub anschließen wird.

"Ich denke, der nächste Star oder große Transfer (in LaLiga; Anm. d. Red.) wird Mbappe sein", erklärt Karembeu laut LALIGA, auf die Frage, wer der nächste französische Star in Spanien werde.

Im Nachgang zählt der zweifache Champions-League-Gewinner mit Real Ferland Mendy, Ousmane Dembele und Karim Benzema als diejenigen Spieler auf, die sich bereits in Spaniens Eliteklasse befinden.

Überdies spricht Karembeu die Gerüchte an, die von einem möglichen Real-Wechsel von Paul Pogba handeln.

Zudem habe Antoine Griezmann beim FC Barcelona bereits seine Fähigkeiten unter Beweis gestellt, so Karembeu, der die Frage aufwirft: "Warum nicht, wie ich schon sagte, Mbappe?"

Anzeige

Der 20-Jährige ist allerdings noch bis 2022 an Paris Saint-Germain gebunden.

Und der Klub aus der französischen Hauptstadt macht sich bereits daran, Mbappes Vertrag zu verlängern – und bietet ihm im Zuge dessen ein Gehalt von angeblich bis zu 40 Millionen Euro im Jahr.

» Vinicius trifft endlich wieder - und nennt sein Vorbild

» James Rodriguez: Warum sein Wechsel zu Atletico Madrid platzte

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige