Real Madrid :Ex-Real-Trainer fordert Vertrag auf Lebenszeit für Sergio Ramos

sergio ramos 2018 103
Foto: Maxisport / Shutterstock.com

Geht es nach der Meinung von Jose Antonio Camacho, würde Sergio Ramos in seinem Leben als aktiver Fußballer für keinen anderen Verein mehr als Real Madrid spielen. Dies würde er mit einer Langzeit-Vertragsverlängerung beschließen.

"Sergio Ramos ist einzigartig in der Welt des Fußballs. Ich würde (seinen Vertrag) auf Lebenszeit verlängern", legt sich Camacho in der MARCA für eine Verlängerung des 2021 auslaufenden Arbeitsvertrags mächtig ins Zeug.

Camacho, der als Linksverteidiger für Real spielte und die Blancos als Co-Trainer und Cheftrainer betreute, hat außerdem eine hohe Meinung von Ferland Mendy, der erst im vorigen Sommer geholt wurde.

Hintergrund


"Er war ein großartiger Neuzugang für Real Madrid, obwohl sie immer noch Marcelo haben. Er wird ein bisschen warten müssen, aber er ist ein Spieler mit einer großen Zukunft und er wird ein wichtiges Mitglied des Madrider Kaders sein", stellt Camacho fest.

Zur Causa Ramos: Real hat die Gespräche in Bezug auf eine Vertragsverlängerung aufgrund der Corona-Pandemie vorerst ausgesetzt. Wann der Dialog wieder aufgenommen wird, ist offen.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!