Ex-Weltstar :Nach China-Abenteuer: Milan-Legende Clarence Seedorf verhandelt in Südamerika

clarence seedorf niederlande
Foto: Menno Olgers / Shutterstock.com

Nach Informationen von GLOBO ESPORTE verhandelt der Ex-Nationalspieler mit dem brasilianischen Erstligisten Atlético Paranaense über eine Zusammenarbeit.

Seedorf soll nicht nur Coach der ersten Mannschaft werden, sondern auch in der Jugendabteilung ein Wörtchen mitsprechen dürfen, wenn es zur Einigung kommt.

Der 41-Jährige hatte zum Ende seiner aktiven Karriere in Brasilien für Botafogo gespielt. Seitdem hat er in Südamerika einen guten Ruf.

Seine erste Trainerstation trat der Ex-Regisseur von Inter Mailand, Milan und Real Madrid Anfang bei den Rossoneri an. Nach einem halben Jahr war Schluss.

Hintergrund


Im zweiten Halbjahr 2016 stand Clarence Seedorf in China in der zweiten Liga unter Vertrag.

Als Spieler hatte Seedorf seine beste Zeit beim AC Mailand. Er kickte zehn Jahre für die Rossoneri und gewann während dieser Zeit jeweils zweimal den Scudetto und die Champions League.