Anzeige

Ex-Weltstar :New-York-Coach Patrick Vieira deckt Angebot aus Frankreich auf

patrick vieira 2
Foto: Maxisport / Shutterstock.com
Anzeige

Der langjährige französische Nationalspieler verriet im Interview mit dem Radiosender RMC, dass es "Kontakt" zu den Bossen vom AS Saint-Etienne gab: "Sie suchten einen Trainer, es gab einige Treffen."

Doch offenbar war die Offerte des französischen Traditionsvereins nicht reizvoll genug für den Ex-Weltstar. "Ich schätze ihr Interesse, aber ich wollte den New York City FC nicht verlassen", so Patrick Vieira.

Dies ändere aber nichts daran, dass er zur Vereinsführung von Saint-Etienne ein  gutes Verhältnis habe, stellte der 41-Jährige klar.

Die Franzosen holten schließlich Oscar Garcia als neuen Chefcoach. Der 44-jährige Spanier, der zuvor zwei Jahre den Red Bull Salzburg trainiert hatte, unterschrieb bis 2019.

Patrick Vieira steht in der Major League Soccer noch bis Ende 2018 unter Vertrag. Er übernahm den Trainerposten im Big Apple Anfang 2016.

Als Aktiver galt Vieira als einer der besten defensiven Mittelfeldspieler der Welt. Er spielte für Cannes, Milan, Arsenal, Juventus Turin, Inter und Manchester City.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige