Atletico Madrid :Falls Lucas Hernandez geht: Atletico will Kolarov


Gerücht Atletico Madrid plant seine linke Defensivseite Medienberichten zufolge mit Aleksandar Kolarov vom AS Rom zu verstärken.

  • Fussballeuropa RedaktionDienstag, 01.01.2019
Foto: Stef22 / Dreamstime.com
Anzeige

Den Rojiblancos droht im kommenden Sommer ein Abschied von Lucas Hernandez. Der Linksverteidiger wird von Bayern München umworben.

Der Rekordmeister soll bereit sein, die 80 Millionen Euro schwere Ausstiegsklausel im Vertrag des französischen Weltmeisters zu ziehen.

Atletico Madrid wären die Hände gebunden und bräuchte Ersatz für Hernandez. Laut EL GOL DIGITAL könnte man diesen in der Serie A ausfindig gemacht haben.

Demnach zeigt Atleti Interesse an Aleksandar Kolarov (33) von der Roma. Coach Diego Simeone schätze die Einstellung des Serben.

Kolarov steht in Rom seit 2017 unter Vertrag. Sein Arbeitspapier läuft noch bis 2020.

In Madrid könnte der Routinier dem Vernehmen nach ähnlich viel verdienen wie aktuell bei den Giallorossi (zwei Millionen Euro netto).

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige