FC Barcelona :Falls er Präsident wird: Victor Font verspricht Xavi als Barça-Coach

xavi training
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

Ronald Koeman hat bei Barça einen Zweijahresvertrag unterschrieben. Die Vereinbarung könnte aber in wenigen Monaten bereits wieder hinfällig sein, selbst wenn der Niederländer großen Erfolg haben sollte.

Im März 2021 finden Präsidentschaftswahlen statt. Und Kandidat Victor Font stellt klar: Seine Wahl für den Trainerposten ist Xavi - egal, was mit Koeman passiert. "Selbst wenn Koeman eine großartige Saison hat, würde ich meine Pläne nicht ändern. Wenn ich Präsident werde, wird er 2021/2022 nicht der Trainer sein", erklärte Font gegenüber CADENA SER.

Später erkärte Font im Gespräch mit SPORT, er hoffe, dass Ronald Koeman das Triple gewinne. Doch Xavi solle dann trotzdem übernehmen: "Er ist für das Projekt verantwortlich und wird sicherlich wissen, wie man einen Platz für Koemans Talent findet."

ronald koeman 2019
Foto: kivnl / Shutterstock.com

"Xavi weiß, dass alle Teile im Verein ineinandergreifen müssen. Ein Vorstand, mit dem die Sportlichen Leiter und der Trainer gut zusammenarbeiten können." Sein Projekt Si al Futur sei der Resultat von sieben Jahren Arbeit. Der Trainerwechsel bei Barça löse die "sportliche, institutionelle und wirtschaftliche Krise" der Katalanen nicht.

Hintergrund


Carles Puyol schickt Botschaft an Ronald Koeman

Koeman erhält indes vor seinem Amtsantritt Support von Carles Puyol. Der langjährige Barça-Kapitän erklärte "Viel Glück, Mister" und zitierte ein Liedtext der katalanischen Band Lax'n'Busto: "Wir werden wieder großartig sein, wir werden zurückkehren."

Andres Iniesta ruft die Cules indes zur Einigkeit auf. "Immer zusammen, um weiter den besten Verein der Welt aufzubauen", postete die Barça-Legende auf TWITTER.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!