Real Sociedad :Fast fix: Alexander Isak wechselt nach Spanien


Durch sein halbes Jahr in der niederländischen Eredivisie konnte Alexander Isak Eindruck auf dem internationalen Markt schinden. Sein Sommerwechsel gilt als verbrieft, sehr wahrscheinlich verschlägt es ihn nach Spanien.

  • Andre OechsnerMittwoch, 12.06.2019
Foto: Stefan Holm / Shutterstock.com
Anzeige

Die Liaison zwischen Alexander Isak und Borussia Dortmund geht demnächst wohl endgültig in die Brüche.

Wie die MUNDO DEPORTIVO berichtet, wird der Angreifer in Kürze den Medizincheck beim spanischen Erstligisten Real Sociedad San Sebastian absolvieren.

Im Gegenzug fließt wohl eine Ablösesumme in Höhe von zehn Millionen Euro, was für den BVB ein Transferplus von rund 1,5 Millionen bedeuten würde.

Isak wirbelte im vergangenen Halbjahr in Diensten von Willem II die Eredivisie durcheinander.

Der Schwede traf in 18 Pflichtspielen starke 14-mal und legte zudem sieben Treffer seiner Mitspieler vor.

Roberto Olabe, der bei Real Sociedad als Sportdirektor figuriert, bestätigte vor Kurzem in einer Medienrunde das Interesse an Isak.

Der Manager sagte: "Das ist ein Spieler, den wir verfolgen – wie viele andere – einer, der uns gefällt. Denn wir wollen, dass Imanol (Alguacil, Trainer; Anm. d. Red.) verschiedene Optionen hat. Das ist ein Junge mit viel Tempo, der sich gut bewegt und die Räume clever nutzt"

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige