FC Barcelona :Barça-Juwel Ez Abde steht vor einer schwierigen Entscheidung

ez abde 2021 1
Foto: Saolab Press / Shutterstock.com

Abde Ezzalzouli hat mit seinen Leistungen im Trikot der Katalanen in den vergangenen Wochen Aufmerksamkeit beim marokkanischen Fußballverband geweckt.

Der Fachzeitung Sport zufolge liebäugeln die Nordafrikaner damit, den jungen Barça-Spieler für den Afrika-Cup zu nominieren. Sollte der Youngster eine Einladung erhalten und dieser nachkommen, könnte er Barcelona vom 9. Januar bis zum 6. Februar 2022 fehlen.

Hintergrund

Die Alternativen in der Offensivabteilung beim FC Barcelona sind aber äußerst rar gesät. Die Vereinsverantwortlichen haben Abde daher mitgeteilt, dass sie sie gerne sehen würden, wenn er in Barcelona bleibt. Ez Abde würde bei einer Teilnahme an der kontinentalen Meisterschaft seinen steilen Blaugrana-Aufstieg bremsen. Abde müsste sich entscheiden: Barça oder Nationalmannschaft.

Barça-Trainer Xavi Hernandez (41) lobte den schnellen und risikofreudigen Stürmer unlängst in höchsten Tönen. Beim 2:2-Unentschieden erzielte der junge Angreifer sein erstes Tor für Barça.

Die Vereinsführung ist überzeugt, dass Abde in den kommenden Jahren ein wichtiger Flügelspieler sein kann, selbst wenn hochkarätige Verstärkung für die Offensivabteilung in den kommenden beiden Transferperioden an Land gezogen werden können.

Wirbel um Africa-Cup - Klubs verweigern Freigabe

Ob der Afrika-Cup ausgetragen wird, ist aktuell nicht gesichert. Die in der Europäischen Klubvereinigung ECA organisierten Klubs verweigern ihren Spielern die Freigabe für das Turnier in Kamerun. Hintergrund: angeblich unzureichende Corona-Regeln. Eine erneute Verschiebung des Turniers steht im Raum. Eigentlich hatte der Afrika-Cup bereits 2021 stattfinden sollen, wurde aufgrund der Pandemie aber um ein Jahr verschoben.

Video zum Thema