FC Barcelona :Abschied von Barça: Xavi schreibt offenen Brief an Andres Iniesta

xavi 5
Foto: mooinblack / Shutterstock.com
Anzeige

Gemeinsam gewannen sie unter anderem vier Champions-League-Titel: Xavi und Andres Iniesta. Seit 2015 gehe sie getrennte Wege.

Xavi verabschiedete sich nach dem letzten Champions-League-Triumph in Richtung Katar. Nun geht auch Iniesta, der am Sonntag emotional aus dem Camp Nou verabschiedet wurde.

Xavi schrieb dem 34-Jährigen aus diesem Anlass einen offenen Brief.

"Ich erinnere mich noch an das erste Mal, als ich Andres spielen sah. Ich war noch in der Jugendabteilung und er bei den jüngeren. Da sagte mir jemand: 'Xavi, da gibt es einen Jungen, der der Beste sein wird'", erklärte Xavi.

"Als ich ihn spielen sah, sagte ich mir: "Was ist los, dieser Typ spielt nicht wie ich". Dieser Spieler hatte mehr Kreativität, er war ein besserer Dribbler und konnte in die Tiefe gehen", so der 38-Jährige weiter.

Iniesta sei einfach anders gewesen: "Er konnte auf der Vier, der Acht, Sechs oder sogar der Zehn spielen. Bereits als junger Spieler sah er wie ein absoluter Meister aus."

Zudem sei Iniesta beidfüßig herausragend gewesen, was zu damaliger Zeit nicht alltäglich, sondern "revolutionär" war.

Andres Iniesta wird nicht nur Barcelona verlassen, sondern nach Weltfußballer aller Voraussicht nach auch die Nationalmannschaft.

Laut Xavi ein großer Verlust für die Seleccion. "Andres ist für mich der talentierteste Spieler in der Geschichte des spanischen Fußballs, den ich gesehen habe. Er ist spektakulär talentiert", lobte Xavi.