FC Barcelona

Ajax-Engagement vom Tisch: Barça befördert Jordi Cruyff

09.03.2022 um 13:34 Uhr
imago jordi cruyff 090322
Foto: Action Plus / imago images
Video zum Thema

Der FC Barcelona wird Jordi Cruyff zur kommenden Saison offenbar befördern. Nach Sport-Angaben ist er ab Sommer als technischer Sekretär beschäftigt und vervollständigt dauerhaft das Kaderplaner-Team um Fußballdirektor Mateu Alemany und Trainer Xavi Hernandez. Cruyffs Vertrag wäre in einigen Wochen ausgelaufen.

Joan Laporta und dessen Mitstreiter in der Vereinsführung seien sehr zufrieden mit der Arbeit, die Cruyff im ersten Jahr nach seiner Rückkehr verrichtet. Der Niederländer soll großen Anteil an den Wintertransfers sowie den zurückliegenden Vertragsverlängerungen haben.

Die Spekulationen über ein mögliches Engagement bei Ajax Amsterdam können damit zu den Akten gelegt werden. Dort ist die Suche nach einem Nachfolger für den zurückgetretenen Sportchef Marc Overmars in vollem Gange. Wesley Sneijder, Maxwell, Frank Arnesen, Clarence Seedorf und Max Huiberts gelten als weitere Kandidaten.

FC Barcelona

Verwendete Quellen: Sport

FC Barcelona: Hintergrund