FC Barcelona :Alex Collado fordert Spielpraxis – keine Lust auf Barça B

alex collado
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
Werbung

"Ich werde nicht für die Zweitvertretung spielen. Entweder bleibe ich in der ersten Mannschaft, oder ich werde gehen", betonte das Eigengewächs. "Meine Priorität ist, dass ich hierbleibe und um einen Platz kämpfe."

Alex Collado kickte seit drei Jahren für die zweite Mannschaft des FC Barcelona. Sein Vertrag wurde im März bis 2023 verlängert. Das Eigengewächs, das bereits seit elf Jahren im Verein tätig ist, kommt vorrangig auf dem linken oder rechten offensiven Flügel zum Einsatz.

Hintergrund

Damit ist der 22-Jährige Konkurrent von Ansu Fati, Lionel Messi oder Ousmane Dembele. Fati und Dembele fehlen allerdings noch verletzungsbedingt, sodass Collado zu Saisonbeginn durchaus eine Rolle spielen könnte, zumal Fransico Trincao abgegeben wurde.

Collado kann sich allerdings auch eine Luftveränderung vorstellen. "Wenn ich keine Spielanteile bekommen, dann kann ich nichts ausschließen", so der Rechtsaußen.

Video zum Thema