FC Barcelona :Andre Gomes gesteht schwierige Momente - und lobt Landsmann Nelson Semedo

sergio busquets andre gomes
Foto: Maxisport / Shutterstock.com

"Bei Barça zu spielen, ist nicht für jeden etwas. Für mich gab es einige schwierige Momente", sagte der 24-Jährige gegenüber der Sportzeitung A BOLA.

Barcelona hatte für den Mittelfeldakteur nach der Europameisterschaft 35 Millionen Euro Ablöse gezahlt. Damals ebenfalls interessiert: Real Madrid und Juventus Turin.

Doch der Europameister entschied sich für die Katalanen - und Barça freute sich über die Zusage von Gomes. Bisher konnte dieser aber noch nicht überzeugen.

Seit diesem Sommer hat Andre Gomes bei Barça Unterstützung von einem Landsmann erhalten: Nationalmannschaftskollege Nelson Semedo kam für 30 Millionen Euro von Benfica Lissabon.

Hintergrund


Der Rechtsverteidiger hat bereits das, wovon Andre Gomes träumt: Einen Stammplatz, auch wenn Ernesto Valverde ihn schon häufiger schonte.

Über den Dauerläufer sagt Gomes: "Semedo ist so schnell wie ein Motorradfahrer. Er ist immer unterwegs."