Foto: CosminIftode / Shutterstock.com

FC Barcelona:Andre Gomes: Zwei Klubs aus London kämpfen um den Barça-Joker

  • Tobias Krentscher Samstag, 14.04.2018

Beim FC Barcelona konnte Andre Gomes (24) die hohen Erwartungen bisher nicht erfüllen. Dennoch locken nun zwei Vereine aus der Premier League.

Werbung

Zuletzt durfte Andre Gomes in der Liga über 90 Minuten ran. Er vertrat Sergio Busquets an der Seite von Ivan Rakitic mit einer ordentlichen Leistung in der Primera Division.

Geht es nach West Ham United und Tottenham Hotspur, dann geht der portugiesische Nationalspieler zur kommenden Saison seinem Dienst in der Premier League nach.

Wie der DAILY MIRROR berichtet, sind die beiden Traditionsvereine aus London an einer Verpflichtung des Mittelfeldakteurs interessiert.

Die Spurs haben Andre Gomes dem Vernehmen nach als Ersatz für Mousa Dembele (30) im Visier.

Die Verhandlungen mit dem belgischen Nationalspieler über eine Verlängerung seines 2019 auslaufenden Vertrags laufen zäh.

Transfer-Pakt gebrochen! Barça-Nachwuchskicker wechselt zu Real Madrid

West Ham United hingegen soll sich bereits im vergangenen Sommer um Gomes bemüht haben.

Der Europameister steht beim FC Barcelona noch bis 2021 unter Vertrag. Seine Ausstiegsklausel beträgt 100 Millionen Euro.

Als Ablösesumme stellt sich Barcelona dem Vernehmen nach 35 Millionen Euro vor, exakt die Summe, die man 2016 für Gomes an Valencia überwiesen hatte.

Gomes hatte unlängst ein viel beachtetes Interview gegeben, in dem er über den großen Druck bei Barça ausgepackt hatte. Es sei für ihn manchmal wie die "Hölle", so Gomes.

Werbung

FC Barcelona

Primera Division


Beliebte News

Weitere Themen