Foto: LevanteMedia / Shutterstock.com

FC Barcelona:Andres Iniesta: Die Hoffnung auf einen Einsatz gegen Chelsea lebt

  • Tobias Krentscher Freitag, 09.03.2018

Der FC Barcelona kann im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League gegen Chelsea womöglich doch auf seinen Mannschaftskapitän Andres Iniesta (33) zurückgreifen. Auch von Gerard Pique gibt es gute Nachrichten.

Werbung

Drei bis vier Wochen: Diese Ausfallzeit von Andres Iniesta brachten am vergangenen Montag spanische Medien ins Gespräch.

Iniesta hatte sich am Wochenende im Topspiel gegen Atletico Madrid eine Oberschenkelverletzung zugezogen, er musste ausgewechselt werden.

Das Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League gegen Chelsea am Mittwoch, 14. März, schien für Iniesta außer Reichweite, doch nun gibt es neue Hoffnung.

Der Welt- und Europameister absolvierte am Montag und Dienstag lediglich Einheiten im Gym, am Mittwoch kehrte er aber bereits in Lauftraining zurück.

Gibt es keinen Rückschlag, könnte ein Einsatz Iniestas am kommenden Mittwoch doch noch möglich werden. Die Entscheidung wird wohl am Dienstag fallen.

"Mehr als ein Verein": Lucas Digne verabschiedet sich emotional von Barça

Barça in der Königsklasse live bei DAZN - jetzt kostenlos testen!

Nach dem hart erkämpften 1:1 im Hinspiel an der Stamford Bridge würde Barça-Coach Ernesto Valverde gerne auf die Erfahrung und die Spielintelligenz von Iniesta zurückgreifen. Valverde darf hoffen.

Nicht nur von Mannschaftskapitän Iniesta gibt es positive Nachrichten, auch von Abwehrchef Gerard Pique.

Der Innenverteidiger hatte nach der Partie gegen Atleti mit Knieproblemen zu kämpfen, er ist seit Mittwoch aber wieder beschwerdefrei im Mannschaftstraining unterwegs.

Werbung

FC Barcelona

Primera Division


Beliebte News

Weitere Themen