Foto: Efecreata Photography / Shutterstock.com

FC Barcelona:Andres Iniesta meldet sich nach dem Aus gegen die Roma zu Wort

  • Fussballeuropa Redaktion Samstag, 14.04.2018

Mannschaftskapitän Andres Iniesta (33) vom FC Barcelona hat sich nach dem Aus in der Champions League gegen den AS Rom an seine Mannschaftskollegen gewandt.

Werbung

Nach der Pleite im Viertelfinal-Rückspiel den AS Rom erklärte Iniesta, dass dieses Aus umso mehr schmerze, da es sein letztes Champions-League-Spiel gewesen sein könne.

Zwei Tage nach dem Ausscheiden meldete sich der Mannschaftskapitän mit mehr Optimismus zu Wort.

"Es ist schwer zu begreifen, was passiert ist", zeigte sich Iniesta noch immer angeschlagen.

Dann blickte er aber nach vorne: "Wir haben große Herausforderungen vor uns, und die müssen wir meistern. Mehr denn je, auf geht’s Barca!"

Trick aufgedeckt: So zauberte Messi seinen Freistoß gegen Atleti ins Tor

Barcelona führt die Tabelle der Primera Division sieben Spieltage vor Saisonende mit elf Punkten Vorsprung auf Verfolger Atletico Madrid an.

Im Pokalfinale treffen die Blaugrana zudem auf den FC Sevilla. Sollten die Katalanen die Copa del Rey holen, wäre es der vierte Pokalsieg in Folge.

FC Barcelona

Primera Division


Beliebte News

Weitere Themen