Andres Iniesta sehnt sich nach Barça-Rückkehr

17.02.2022 um 12:22 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
andres iniesta
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
VIDEO ZUM THEMA

Andres Iniesta hat klargemacht, dass er dem FC Barcelona noch immer nahesteht und sich mit einer Rückkehr zu seinem Ausbildungsverein beschäftigt.

"Ich würde gerne zu Barça zurückkehren", sagte Iniesta im Interview mit dem vereinsnahen Journalisten Gerard Romero. Es sei allerdings schwierig vorherzusehen, wann eine Rückkehr in Zukunft realisiert werden kann, fügte Iniesta an.

Der inzwischen 37-Jährige hat so oder so noch einige Jahre bei Vissel Kobe vor sich. Zumindest wenn er im Sinn hat, seinen im Mai vergangenen Jahres bis 2024 verlängerten Vertrag zu erfüllen. Eine Reunion mit den Azulgrana als aktiver Spieler ist definitiv nicht geplant.

"Barça ist mein Zuhause, nirgendwo ist es schöner", macht Iniesta deutlich, wie groß seine Vereinsliebe ist. "Noch spiele ich sehr gerne, das fasziniert mich am meisten. Mir ist aber schon oft in den Sinn gekommen, dass ich gerne Trainer oder Sportdirektor werden würde."

Iniesta absolvierte in seiner Karriere 674 Pflichtspiele im Barça-Trikot, heimste Unmengen an Titel ein und spielte an der Seite des jetzigen Cheftrainers Xavi Hernandez.

Verwendete Quellen: Gerard Romero
Werbung
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG