Foto: Mjsegovia / Dreamstime.com

FC Barcelona:Angebote aus England: Macht Paco Alcacer Platz für Griezmann?

  • Tobias Krentscher Sonntag, 15.04.2018

Edeljoker Paco Alcacer (24) könnte den FC Barcelona am Saisonende Medienberichten zufolge in Richtung Premier League verlassen.

Werbung

Vor beinahe zwei Jahren war Paco Alcacer dem FC Barcelona 30 Millionen Euro Ablöse wert.

Die Katalanen hatten auch Gabriel Jesus (21) im Visier, doch der Brasilianer gab Manchester City sein Ja-Wort und wechselte für 32 Millionen Euro ins Etihad Stadium.

Während Gabriel Jesus mittlerweile einer der Topstars der Premier League und 70 Millionen Euro (Quelle: Transfermarkt.de) wert ist, stagniert Alcacer.

Der spanische Nationalstürmer ist ein ordentlicher Backup für Luis Suarez,  was wettbewerbsübergreifend 6 Tore in 19 Spielen zeigen.

Doch reicht die Qualität des Ex-Valencianers für die hohen Ziele bei Barça? Scheinbar zweifelt Barça, schließlich buhlt der Klub um Antoine Griezmann.

Barça gibt Abwehr-Juwel an Leganes ab

Wie die Fachzeitung SPORT nun berichtet, soll Alcacer das Camp Nou verlassen, wenn Griezmann im Sommer kommt.

Interessenten gibt es bereits. Mehrere englische Teams haben sich an Barça gewandt, um sich nach Alcacers Situation zu erkundigen.

Außerdem soll sich der AS Monaco für die Dienste des Mittelstürmers interessieren.

Dem Vernehmen nach fordert Barcelona für Alcacer mindestens die Summe, die man 2016 an Valencia überwiesen hatte.

Barça soll bereits eine "große" Offerte vorliegen haben.

Werbung

FC Barcelona

Primera Division


Beliebte News

Weitere Themen