FC Barcelona :Ansu Fati nennt seine Top 5 des Weltfußballs – und seinen liebsten Barça-Kollegen

ansu fati 2020 114
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
Werbung

Dort klärt Ansu Fati unter anderem darüber auf, wer die seiner Meinung nach fünf besten Fußballer der Geschichte sind – und trifft dabei eine durchaus überraschende Auswahl.

"Das wären Victor Valdes, Carles Puyol, Xavi Hernandez oder Andres Iniesta, Lionel Messi und Cristiano Ronaldo", so der 18 Jahre alte Shootingstar des FC Barcelona.

Auf die Frage nach seinem Lieblings-Mitspieler nennt der Newcomer ebenfalls einen interessanten Namen: Eric Garcia. Der Innenverteidiger wird schon seit Längerem von den Blaugrana umworben und könnte, so zumindest die Einschätzung von Pep Guardiola, ab der neuen Saison tatsächlich wieder im Camp Nou spielen.

Fati und Garcia ließen sich einst gemeinsam in der weltberühmten Nachwuchsakademie La Masia ausbilden, ehe Garcia als 16-Jähriger nach Manchester wechselte.

Hintergrund


"Wir sind von klein auf zusammen aufgewachsen. Wir haben zusammen gespielt und er hat mir geholfen, besser zu werden", so Fati über Garcia. "Es war sehr schwer, an ihm vorbeizudribbeln, und wir waren 'im Krieg', seit wir Kinder waren." Außerdem ist das Duo bereits gemeinsam für die spanische Nationalmannschaft aufgelaufen.

Fati verzeichnet in dieser Saison neun Torbeteiligungen in zehn Pflichtspielen. Seinen sportlichen Kontostand wird er aber wohl nicht mehr nach oben schrauben können. Angeblich musste der Jungnationalspieler Anfang Januar erneut an seinem lädierten Knie operiert werden.