Antoine Griezmann bricht nach Barça-Abgang sein Schweigen

12.10.2022 um 09:57 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
antoine griezmann
Antoine Griezmann verlasst Barça endgültig - Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Antoine Griezmann bietet sich endlich die Möglichkeit, über seine Gefühlslage zu sprechen. "Ich bin sehr glücklich. Das ist es, was ich wollte, seit ich hier angekommen bin, wieder bei Atletico zu sein und diesen Verein zu genießen", sagt Griezmann in einem Video, das Atletico Madrid auf seinen Kanälen veröffentlicht hat.

Seit Montag ist klar, dass Griezmann definitiv in den rot-weißen Bezirk Madrids zurückkehren wird. Mit dem FC Barcelona hat sich Atletico auf eine Ablöse von 20 Millionen Euro verständigt. Griezmann erhält im Gegenzug einen bis 2026 datierten Vertrag.

Der 31-Jährige stand im bisherigen Saisonverlauf an nahezu jedem Wochenende ungewollt im Fokus. Grund hierfür war die ursprüngliche Kaufoption, die zwischen Barça und Atletico vereinbart wurde. Diese lag bei 40 Millionen Euro und war verpflichtend, sollte Griezmann in dieser Saison 50 Prozent der Spiele jeweils mindestens 45 Minuten absolvieren.

Eine Rückkehr nach Barcelona, wo er zwei enttäuschende Jahre hatte, war für Griezmann nie ein Thema: "Ich habe alles getan, was ich konnte, um hier zu bleiben. Es war das Einzige, was ich wollte, bei einem Verein zu bleiben, der mich liebt."

Video zum Thema
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG