FC Barcelona :Antoine Griezmann will Barça nur für einen Klub verlassen

antoine griezmann 2020 10002
Foto: ph.FAB / Shutterstock.com
Werbung

Es besteht durchaus die Möglichkeit, dass Antoine Griezmann seinen beim FC Barcelona noch bis 2024 datierten Vertrag nicht erfüllen wird.

Laut Sport hat der oftmals kritisierte Angreifer seine Transferpläne bei der Klubdirektion hinterlegt und vorgetragen, dass er Barça nur dann verlässt, wenn die Möglichkeit besteht, zu Atletico Madrid zurückzukehren.

Hintergrund

Sollte Griezmann über diesen Sommer hinaus bei den Katalanen bleiben, sei der 30-Jährige im Zuge dessen bereit, über eine Gehaltsreduzierung zu verhandeln. Griezmann soll rund 17 Millionen Euro netto verdienen.

In den letzten Tagen überschlugen sich die Ereignisse. Ein Tauschgeschäft mit Saul Niguez soll kein Thema mehr sein, ebenso wie ein Wechsel in die Premier League.

Griezmann soll sich mit seinem Berater getroffen und klargestellt haben, dass für ihn nur eine Atletico-Rückkehr infrage kommt, weil er weiß, dass ihn Diego Simeone unbedingt zurückhaben möchte. Vorerst wird sich an seiner Situation allerdings nichts ändern.

Trotz der Vielzahl an Berichten in den letzten Wochen liegt kein Angebot für Griezmann vor. Nach dem Sonderurlaub aufgrund seiner Teilnahme an der Europameisterschaft ist der 30-Jährige außerdem wieder ins Teamtraining eingestiegen.

Video zum Thema