Aubameyang liefert bei Barça – nur 3 Legenden knackten die 10-Tore-Marke schneller

19.04.2022 um 21:38 Uhr
von Thomas Schmidt
Redakteur
Berichtet seit 2022 für Fussballeuropa.com über die Bundesliga und den internationalen Fußball.
pierre emerick aubameyang
Foto: / Getty Images

Pierre-Emerick Aubameyang hat in der Primera Division 14 Partien benötigt, um auf zehn Ligatreffer zu kommen. Nur der zweimalige Weltmeister Ronaldo (10 Tore nach 9 Spielen), dessen brasilianischer Landsmann  Romario (10 Tore nach 9 Spielen) und Vereinslegende Kubala (10 Tore nach 13 Spielen) waren schneller als Aubameyang,

Samuel Eto'o benötigte einst wie Auba 14 Partien, um die 10er-Marke zu durchbrechen. Der schnelle Gabuner, der im Winter nach Streitigkeiten mit Arsenal-Trainer Mikel Arteta ablösefrei von Arsenal gekommen war, knackte die Schallmauer sogar schneller als die Superstars David Villa (18 Spiele), Rivaldo (22), Luis Suárez (24) und Patrick Kluivert (26).

Verwendete Quellen: twitter.com