FC Barcelona Barça an Boubacar Kamara dran – auch Juve und Arsenal locken

imago boubacar kamara 171221
Foto: PanoramiC / imago images

Corentin Tolisso, Marc Roca, Denis Zakaria – auch Mittelfeldspieler haben es in den letzten Wochen zahlreich in die Gerüchteküche des FC Barcelona geschafft. Mit Boubacar Kamara folgt nun ein weiterer Kandidat.

Das französische Portal Jeunesfooteux zählt Barça zu den Interessen für den defensiv-zentralen Mittelfeldspieler, dessen Vertrag bei Olympique Marseille in rund einem halben Jahr ausläuft. OM soll dem 22-Jährigen bereits eine Verlängerungsofferte unterbreitet haben. Kamara zögert allerdings mit seiner Unterschrift.

FC Barcelona

An Wechseloptionen soll es jedenfalls nicht mangeln. Zu den weiteren potenziellen Abnehmern gehören der AC Mailand, Juventus Turin, der FC Arsenal, Manchester United sowie Newcastle United. Aus der Bundesliga soll außerdem der FC Bayern gewisse Signale aussenden.

The Athletic berichtete erst vor wenigen Tagen, dass sich Kamara gegen eine Verlängerung in Marseille entschieden habe und Frankreich verlassen werde. Optionen hierfür bieten sich dem Nachwuchsnationalspieler schon mal genug.