Barça-Ass Pedri erstmals in den spanischen Nationalkader berufen

16.03.2021 um 17:17 Uhr
von Andre Oechsner
Transferexperte
Unser Fachmann für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball und die Bundesliga. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
pedri 2020 12002
Foto: Vitalii Vitleo / Shutterstock.com

Über 40 Pflichtspiele mit teils bärenstarken Auftritten haben Luis Enrique davon überzeugt, Newcomer Pedri das erste Mal in den Kader der spanischen Nationalmannschaft zu berufen.

"Wir haben gesehen, dass Pedri die Eigenschaften hat, eine gute Rolle in der Verteidigung und im Angriff spielen zu können", erläuterte Enrique seine Entscheidung. Dem erst 18-Jährigen versuchte er gleich, etwas die Nervosität zu nehmen. Pedri solle einfach Pedri sein, "das ist das Beste für das Team", so Enrique.

Im Rahmen der WM-Qualifikation misst sich die spanischen Auswahl mit Griechenland (25. März), Georgien (28. März) und dem Kosovo (31. März). Für Pedri könnte die erstmalige Nominierung auch ein Fingerzeug für die im Sommer anstehen Europameisterschaft sein.

FC Barcelona

Verwendete Quellen: sefutbol.com
Auch interessant